St. Stefan ob Leoben, Steiermark, Österreich

Reitverein Niederdorf

Bei uns hat daher eine effiziente Reitausbildung vor allem auch für Jugendliche eine große Priorität.

Obmann F.  Leitold
Obmann F. Leitold

 

 

Ingeborg Anderle

Steirische Landesmeisterin 2017

 

Der Vorstand vom RV-Niederdorf mit dem Obmann Franz Leitold gratulierte der siegreichen Reiterin und Vereinsmitglied sehr herzlich.

 

 

 

Am Ende der Meisterschaften konnte sich Ingeborg Anderle zur

 

                    Steirischen Landesmeisterin...2017   ren.lassen.


Besonders hervorheben muss man, dass dies der letzte Bewerb für Inge und ihr Pferd Columbus war, da Columbus nun mit seinen 21 Jahren verdient in Pension gehen darf. Ein besonders emotionaler und erfolgreicher Abschluss einer 16 jährigen Orientierungsreiter Partnerschaft zwischen Pferd und Reiterin. 

 

 

 

 

Ingeborg Anderle gelang bei der österreichischen Landesmeisterschaft der ausgezeichnete 2. Platz und sie wurde Vizelandesmeister 2011 und 2013

Großartiger Erfolg: 1. Platz im Orientierungsreiten

2012 wurde Ingeborg Anderle aufgrund ihrer ausgezeichneten Ergebnisse zur verdienten Siegerin im A Cup gekürt. Bei der Siegerehrung in Stockerau in NÖ bekam Ingeborg Anderle von der Vorsitzenden des NÖ Fachverbandes eine Urkunde, 1 Medaille und einen Futtergutschein für ihr Pferd überreicht. Aufgrund ihrer Erfolge konnte sie auch die steirische Cupwertung im Orientierungsreiten 2012 für sich entscheiden. Die Überreichung des Wanderpokals fand am 27.Jänner 2013 im Rahmen des Orientierungsreiterstammtisches im GH-Meisenbichler in Traboch statt.

Ingeborg hat sich für heuer hohe Ziele gesteckt und möchte bei der Staatsmeisterschaft unter die ersten 5 kommen, wenn möglich den Landesmeistertitel erringen, weitere Cup Bewerbe reiten und natürlich Kurse besuchen.

                                                       Wir alle gratulieren ihr herzlichst

                                                       und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

 

 

Das Reitwegenetz:
Die derzeit attraktivsten Routen:


St. Michael-St. Stefan-Kraubath (27km)
Proleb bis ins Laintal über den Tollinggraben (3 Stunden in einer Richtung)
Die Reitingtour (Gemeinden Kammern und Gai)
Reitweg zwisch. Liesing- und Murtal über Bruckmoaralm

 

Auskünfte an:
Interessierte für Schnupperkurse, Reitunterricht oder Reitwanderungen.

......... das war die TREC EM 2010

Videos von der TREC EM 2010 unter www.youtube.com

Das Glückspferd der EM 2010 in St. Stefan o.L. mit 200 Hufeisen vergoldet, 1900 kg schwer.
Das Glückspferd der EM 2010 in St. Stefan o.L. mit 200 Hufeisen vergoldet, 1900 kg schwer.
Counter/Zähler

Das Glückspferd wird abtransportiert zu Sissy Max Theurer:

www.victoria.achleiten.at/cms/front_content.php?client=1&lang=1&idcat=3&idart=822